FREIZEITANLAGE GUCKAISEE

Die idyllische Lage am Fuß des Pferdskopfs macht die Seen zu einem beliebten Ausflugsziel bei Rhönbesuchern und bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

 

Pünktlich zur Badesaison 2007 wurde die Sanierung der Naturbadeseen „Guckaisee“ und deren Umfeld abgeschlossen. Die attraktive Neugestaltung macht die Seen zu einem noch beliebteren Ausflugsziel der Rhönbesucher und bietet jetzt noch vielfältigere Freizeitmöglichkeiten.

 

Der untere Badesee lädt zum verweilen und schwimmen ein. Der lange und breite Badesteg und die schwimmende Floßinsel inmitten des Badesee’s bieten eine besondere Atmosphäre zum Sonnenbaden. Oder aber Sie nutzen die Möglichkeit, auf dem Rundweg um den See für einen erholsamen Spaziergang.

 


Der Kinderspielplatz und der neu angelegte Wasserspielplatz bieten den kleinen Gästen ein besonderes Vergnügen.

 

Auch das Restaurant – Café „Guckai-Stuben – Wirtshaus am See“ präsentiert sich nach Umbau und Neugestaltung samt Sonnenterrasse als gemütliches Ausflugslokal. Für das leibliche Wohl der Gäste in angenehmer Seeatmosphäre ist jedenfalls bestens gesorgt.

 

Der Rhöner Premiumwanderweg „Der Hochrhöner“ führt über die Höhen der Wasserkuppe. Die Extratour „Guckaisee“ führt den Wanderer an den Guckaisee’n vorbei. Hier kann man verweilen, die idyllische Lage gebießen, sich stärken oder auch an warmen Sommertagen die Erfrischung in diesem Natur-Badesee suchen.

 

Wie Sie erkennen, gibt es zahlreiche Gründe, bei Ihrem Rhönbesuch die Freizeitanlage Guckaisee miteinzuplanen!